StartseiteAktuelles

Fortbildungsveranstaltung für den Öffentlichen Gesundheitsdienst 2017

Vom 29. bis 31. März 2017 findet in Berlin die Fortbildungsveranstaltung für den Öffentlichen Gesundheitsdienst statt. Themen mit Biozid-Bezug sind u.a. „Die Kleiderlaus des Menschen und ihre Bekämpfung“ sowie die Legionellen-Problematik in Verdunstungskühlanlagen und der Trinkwasser-Installation.

Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gesundheitsämter, der Medizinal-, veterinärmedizinischen und chemischen Untersuchungsämter, an die Hygienebeauftragten der Krankenhäuser sowie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anderer staatlicher Einrichtungen. Veranstalter sind das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), das Robert Koch-Institut (RKI) und das Umweltbundesamt (UBA).

(BfR, 14.12.2016)

 

 

Dateien:
oegd-2017-programm.pdf289 K