StartseiteGlossar

Glossar

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Pyrethroide

Pyrethroide sind synthetisch hergestellte Substanzen, die sich von dem aus Chrysanthemenblüten hergestellten natürlichen Insektizid Pyrethrum ableiten. Sie wirken in erster Linie als Kontaktgift, können aber auch als Fraßgift und bei Aufnahme über die Atemluft wirken. Synthetische Pyrethroide sind in der Regel stabiler als die natürliche Verbindung und haben eine länger anhaltende Giftwirkung. Sie kommen besonders häufig in Biozidprodukten vor, die im privaten Bereich eingesetzt werden und werden auch als Ausrüstung in Textilien eingesetzt, um Insektenbefall zu verhindern (Mottenschutz). Als Beispiele für Wirkstoffe sind Permethrin und  Deltamethrin zu nennen.